EU-Wanderausstellung "Europa - was ist jetzt?"

Von Montag, 27. November bis Donnerstag, 7. Dezember 2017 fand an unserer Landesberufsschule Theresienfeld bereits zum wiederholten Male eine EU-Wanderausstellung statt – dieses Schuljahr zum Thema „Europa – was ist jetzt?".

Diese Wanderausstellung bestehend aus 16 roll-ups wurde in einem Klassenraum unter der Leitung von Vtl. Robert Schönthaler, BEd gemeinsam mit den SchülerInnen aufgebaut. Im o. a. Zeitraum besuchten 16 Klassen mit ca. 340 Schülerinnen und Schülern diese Ausstellung und konnten so ihr Wissen über die EU einerseits abprüfen andererseits maßgeblich erweitern.

Den Höhepunkt dieser Veranstaltung bildeten 4 Workshops mit Herrn Mag. Kurri von der OEGFE am Mittwoch, 6. Dezember 2017. Daran nahmen 4 Klassen mit insgesamt ca. 100 SchülerInnen teil. Den Teilnehmern wurde die Möglichkeit geboten, aktuelle, auch kritische Fragen zur EU zu stellen und sich im Anschluss an einer regen Diskussion zu beteiligen.

Natürlich wurde danach auch ein Feedback der Schülerinnen und Schüler eingeholt um die Veranstaltung zu evaluieren. Das Ergebnis dieser anonymen Befragung hat den Erfolg dieser EU-Wanderausstellung deutlich gezeigt.

Theresienfeld, 12. Dezember 2017

(gne)