Schul- & Hausordnung

In allen Räumen des Schulgebäudes gilt folgende Hausordnung:

Die SchülerInnen haben sich in der Gemeinschaft der Klasse und derSchule hilfsbereit, verständnisvoll und höflich zu verhalten.

Die Klassenräume dürfen nur mit Hausschuhen betreten werden. Schuhe und Jacken werden während des Unterrichts in der Garderobe aufbewahrt.

Sämtliche Einrichtungen und Anlagen der Schule einschließlichder zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel und Geräte sind schonend zu behandeln. Mutwillige Beschädigungen sind ersatzpflichtig!

Das Rauchen ist in allen Räumlichkeiten verboten!

Geraucht werden darf bis auf Widerruf nur unter dem Übergang zwischen Schule und Eingang Burscheninternat.

Gefahren, die das Verlassen der Gebäude notwendig machen, werden durch einen Alarmton signalisiert! In diesem Fall sind nach Möglichkeit die angezeigten Fluchtwege zu benützen. Siehe Aushang „Verhalten bei Alarm".

Den Schülern ist der Betrieb von elektronischen Geräten (Handy, jede Art von Musikwiedergabegeräten usw.) während des Unterrichtes nicht gestattet!

Wertsachen müssen immer mitgenommen oder versperrt aufbewahrt werden.

Essen und Trinken ist während des Unterrichts nicht gestattet.

Die Räume dürfen frühestens 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn betreten werden. Sie sind nach Unterrichtsende sofort zu verlassen!

Das Mitbringen und der Konsum von Alkohol und Drogen ist strengstens verboten.

Das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen (Messer, ...) ist strengstens verboten.

Alle Schüler haben sich an diese Hausordnung zu halten!